Fotoprojekt Licht und Schatten, Leben und Tod

Die Fotos sind subjektive Arbeiten, die meine Sicht und Gefühle spiegeln. Dennoch eignet sich eine Linse mit ihrer realitätsbezogenen Technik, Subjektives zu zeigen:

 

Licht und Schatten, Leben und Tod sind untrennbar miteinander verbunden.

 

Die Fotos wurden von mir alle in München auf dem Friedhof aufgenommen. Damit die Verstorbenen geschützt sind, habe ich keine Namen aufgenommen.

 

Mir geht es um die Verbindung von Licht und Schatten, Natur und Skulpturen und die Kultur, die sich dem Thema bildhauerisch und mit Skulpturen widmet.

 

Getragen ist mein Projekt auch von der Trauer, meine Mutter verloren zu haben.

 

 

Beate Obermann im März 2012

GABRIELE MÜNTER Bildnis Marianne von Werefkin, 1909 Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München Foto: Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München © VG Bild-Kunst, Bonn 2017
Anne-Mary Deutsch, Künstlerin aus Freiburg lebt auf dem Planet Schwarzwald

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden. Mark Twain

Copyright Foto: FILMSCHOOLFEST MUNICH
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Beate Obermann M.A., 2017, alle Rechte vorbehalten