Trend 7: Fonds mit breiter Risikostreuung wählen und breit streuen

Stephan Bott

Stephan BottRegionaldirektor Stephan Bott vom

Büro für Deutsche Vermögensberatung in München

Gibt konkrete Tipps für folgende Fonds:

DWS Sachwerte

DWS Garant Dividende 2018

DWS Concept

Kadelmorgen

Grundbesitz Europa

PIMCO GIS Unconstained Bond Fun-G-/AGI

PremiumMandat Balance und Dynamik



Bei der Angst vor Verlusten kann auch eine Änderung der Strategie ratsam sein. Carsten Mumm, Leiter Asset Management Donner & Reuschel AG sieht den Vorteil von Fonds in einer breiten Risikostreuung, wenn die Fondanteile in eine Vielzahl einzelner Wertpapiere investiert werden. Er betont jedoch auch hier: „Viele Fonds sind allerdings nicht dauerhaft in der Lage, bessere Ergebnisse zu erzielen als ihr Vergleichsindex. Es muss auch bei der Auswahl von Fonds sehr ins Detail geschaut werden.“ Er empfiehlt auch hier, das Risiko zu reduzieren, wenn es an den Kapitalmärkten unruhig wird.

 

Die Geldanlage-Tipps die hier gegeben werden, sollten wie von allen Experten angesprochen, nochmals im Beratungsgespräch auf die individuelle Situation angepasst werden. Dr. Kaesmeier konstatiert:„Die vielen Wenn’s und Abers beherrscht ein guter Berater aus dem Effeff, so dass sich der unbedarfte Anleger letztlich viel weniger vor Augen halten muss, als er zu Beginn fürchtet.“

 

 

Beate Obermann, 24. September 2012



Fritz Gerlich
Anne-Mary Deutsch, Künstlerin aus Freiburg lebt auf dem Planet Schwarzwald

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden. Mark Twain

Interview mit Richard Werner, Consultant bei Trend Micro
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Beate Obermann M.A., 2017, alle Rechte vorbehalten