Das Europäische Jugendparlament zu Gast in München

 

 

Mehr als 300 Jugendliche aus 36 Ländern Europas tagen kommende Woche während der 72. Internationalen Sitzung des Europäischen Jugendparlaments in der bayrischen Landeshauptstadt und diskutieren dabei über die Bedeutung von Ressourcen und einer nachhaltiger Entwicklung für Europa


Globale Verteilungskonflikte, die Privatisierung von Wasser oder Europas Energiekonzept – längst sind die Herausforderungen von Ressourcenknappheit und deren Verteilung zu einem der brisantesten Themen europäischer Politik geworden.


Vom 5. bis 14. April debattieren in München nun über 300 junge Europäer über die Bedeutung verschiedenster Ressourcen für die Zukunft der Europäischen Union und ihrer Bürger.

 

Unter der Schirmherrschaft des EU-Kommissars für Umwelt, Janez Potočnik, dem bayrischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer, sowie dem Oberbürgermeister der Stadt München, Christian Ude, werden die jungen Delegierten unter dem Motto „Down to earth. Ressourcing Europe“ in verschiedenen Ausschüssen über relevante Aspekte des Themenfeldes diskutieren und dabei ihre eigenen Visionen in Form von Resolutionen verschriftlichen.


Zu Beginn der Ausschussarbeit wird am 8. April Emilia Müller, Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten in der Bayerischen Staatskanzlei, die Delegierten während der feierlichen Eröffnungszeremonie in der Allerheiligen-Hofkirche (Residenzstraße 1, 80333 München, 10 Uhr) mit einer Rede begrüßen. Für diese sind zudem das Präsidium des Bayrischen Landtags sowie die konsularischen Vertreter Europas in München eingeladen. Beim sogenannten RessourceVillage am 9. April werden sich über 20 Experten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft an runden Tischen den Fragen und Anregungen der Jugendlichen aus ganz Europa stellen und den TeilnehmerInnen so die Möglichkeit geben, ihre Themengebiete aus neuen Perspektiven zu betrachten (Lehél Carré, Gewürzmühlenstr. 11, 80538 München, 15.00 Uhr).


Die Ergebnisse der Ausschussarbeit werden anschließend beim Höhepunkt der Sitzung, der parlamentarischen Vollversammlung am 12. und 13. April von den jungen Delegierten nach den Regeln des Europäischen Parlaments diskutiert und anschließend den Schirmherren sowie Mitgliedern des Europäischen Parlaments überreicht. László Andor, EU-Kommissar für Beschäftigung, Soziales und Integration, wird die Delegierten hierzu in der BMW Welt persönlich begrüßen (Am Olympiapark 1, 80809 München, 12. April, 10 Uhr).

 



GABRIELE MÜNTER Bildnis Marianne von Werefkin, 1909 Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München Foto: Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München © VG Bild-Kunst, Bonn 2017
Anne-Mary Deutsch, Künstlerin aus Freiburg lebt auf dem Planet Schwarzwald

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden. Mark Twain

Copyright Foto: FILMSCHOOLFEST MUNICH
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Beate Obermann M.A., 2017, alle Rechte vorbehalten