Die Waschmaschine der Zukunft wird rund - Na und?


Bauknecht wagt einen Blick in die Zukunft und stellt ein einzigartiges Proto-Designmodell vor: Die erste runde Waschmaschine. Der Designprototyp, der in Zusammenarbeit mit dem bekannten und mehrfach ausgezeichneten Designer Emami in Berlin gestaltet und in Stuttgart gebaut wurde, unterstreicht die Innovationskraft von Bauknecht und bietet einen visionären Ausblick auf das Design der Zukunft.

Visionär und Innovativ. Bauknecht wagt einen Blick in die Zukunft und stellt ein einzigartiges Proto-Designmodell vor: Die erste runde Waschmaschine. Der Designprototyp, der in Zusammenarbeit mit dem bekannten und mehrfach ausgezeichneten Designer Emami in Berlin gestaltet und in Stuttgart gebaut wurde unterstreicht die Innovationskraft von Bauknecht und bietet einen visionären Ausblick auf das Design der Zukunft.


„Die pragmatische, kastenförmige Form von normalen Waschmaschinen ist logisch, aber mir fehlt dabei komplett die Emotion“, erklärt der Berliner Designer Arman Emami, weshalb er mit dem klassischen Stil bricht und bei seinem Design einfach quer gedacht hat. Mit dem Zweiklang aus Funktion und Form gibt die Bauknecht Maschine einen Blick darauf, wohin sich Wohndesign in der Zukunft entwickeln kann.

Dabei hat sich Emami für den Designprototypen die Natur als Inspiration genommen. Mit organischen Rundungen inszeniert er das Äußere der Maschine und nähert es dessen Funktion an. Die runde Trommel und die Drehung von Waschmaschinen inspirieren das Ergebnis des Designs: eine fließende, runde Form.Waschmaschine oder Designobjekt

Für Manche ist die Waschmaschine der Zukunft ein Kunstwerk, für Andere ein stilvoller Nutzgegenstand. Mit seiner minimalistischen Form, der getönten Glasfront mit Push-to-open Mechanismus und den puristischen Bedienelementen macht sie Langeweile beim Waschen fast unmöglich. Emami versteht es, das Bauknecht Designobjekt auf das Wesentliche zu reduzieren, ohne wichtige Elemente zu entfernen.

Ob in der offenen Wohnküche oder in einem Wellnessbadezimmer – sie verbessert überall die Raumstimmung.

Bauknecht Design ist mehr als die äußere Gestalt

„Bauknecht ist es seit jeher wichtig mit seinen Produkten, dem Produktdesign und Technologie am Puls der Zeit zu liegen und auf die Kundenwünsche einzugehen“, so Viola Linke, Brand Loyalty Manager bei Bauknecht. „Mit diesem Proto-Designmodell sind wir sogar einen Schritt weiter gegangen. Denn mit dem außergewöhnlichen Look der runden Waschmaschine zeigt Bauknecht eine zukunftweisende Designversion, die das Ambiente des Zuhauses dank seiner organischen Form nachhaltig und positiv verändert“.

Der Berliner Star-Designer Arman Emami

Für das Design der runden Waschmaschine kooperiert Bauknecht mit dem bekannten Berliner Designer Arman Emami.

Emami, Geschäftsführer der Designagentur Emamidesign, steht an der Spitze des internationalen red dot Rankings für die besten Designkonzepte. Für das Ranking werden die Anzahl und Arten der red dot Auszeichnungen innerhalb der letzten fünf Jahre berücksichtigt. Insgesamt wurden 98 Prozent seiner Arbeiten mit Preisen ausgezeichnet. Die Arbeiten von Emamidesign zeigen vertraute Objekte in neuer, ästhetischer Gestalt. Die Formen sind klar, konzentrieren sich auf das Wesentliche und strahlen Ruhe und Harmonie aus.



Fritz Gerlich
Anne-Mary Deutsch, Künstlerin aus Freiburg lebt auf dem Planet Schwarzwald

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden. Mark Twain

Interview mit Richard Werner, Consultant bei Trend Micro
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Beate Obermann M.A., 2017, alle Rechte vorbehalten